Rückenwind e.V. Bernburg

Ideen beflügeln

Projekt: Kinder- und Jugendzentrum Nienburg

Wer sind wir
Unsere Ideale
Unsere Angebote
Öffentlichkeitsarbeit und Kooperation
Monatspläne

 

Kontakt
Leiterin: Alice Jahn
Telefon: 034721 30015
Fax: 034721 30013
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wer sind wir

Das Kinder- und Jugendzentrum Nienburg ist seit mehr als 20 Jahren, in diesem ehrwürdigen Haus, mit wechselvoller Geschichte untergebracht. Unsere Einrichtung befindet sich im Stadtkern von Nienburg und ist durch die unmittelbare Nähe zur Bushaltestelle auch für die Jugendlichen aus unserer Einheitsgemeinde sehr gut zu erreichen. Der offene Türbereich ist ein Kinder- und Jugendzentrum und für jeden Besucher im Alter von 6 bis 27 Jahren zugänglich.

Außerdem sind auch alle anderen Generationen herzlich willkommen, denn Interaktion zwischen den Generationen ist förderlich für alle Beteiligten und baut Vorurteile ab.

Unsere Ideale

Die Förderung der jungen Persönlichkeiten über Interessengebundene Freizeitangebote ist eines unserer Primärziele. Um das Selbstwertgefühl zu stärken und den Teamgeist zu entwickeln bieten wir für die Kids und Jugendlichen eine sinnvolle Freizeitgestaltung an. Sport und Spiel sind nicht nur sinnvoller Zeitvertreib sondern die Entwicklung von Kooperationsfähigkeit und Fairness wird dadurch gefördert. Wir laden weiter ein neugierig zu sein, unsere Tür steht jeden Interessierten offen. Das Jugendzentrum Rückenwind e.V. bietet seinen Besuchern viele Möglichkeiten der selbstbestimmten Freizeitgestaltung. Alle Angebote basieren auf Freiwilligkeit und werden unter Beteiligung der Besucherinnen und Besucher weiterentwickelt und somit dem jeweils aktuellen Bedarf und der Nachfrage angepasst. Kinder, Jugendliche und Jugendleiter können im Kinder- und Jugendzentrum Verantwortung für Alltagsangebote und für einzelne Projekte übernehmen.

Seit 2020 gibt es ein Kinder und Jugendparlament. Diese haben ein Alter zwischen 9 und 20 Jahren und besteht aus 5 Kinder und Jugendlichen. Sie vertreten die Interessen und Belange, aller Kinder und Jugendlichen in der Einheitsgemeinde. Sie stehen im respektvollen Austausch mit der Stadt, sowie den Stadträtinnen und Stadträten.

Unsere Angebote

Durch ständig wechselnde Angebote fördern wir die Kreativität und Fantasie der Kinder und Jugendlichen. Neben Angeboten wie Kicker, Leitergolf, Dart, Billard, Tischtennis, Outdoorspiele, Kooperationsspiele, Balltrommeln, Experimente, Lego city, Kreativangebote / Upcycling, Töpferwerkstatt und Handarbeiten ( Häkeln Stricken Nähen ), Brett-und Gesellschaftsspiele, PC-und Konsolenspiele, Filmnachmittage, Spielerische Sportangebote, verschiedene Maltechniken, Gipsarbeiten und Bastelangeboten, werden Tagesfahrten, Ferienfreizeiten organisiert und Sportturniere innerhalb des Hauses durchgeführt. Immer Donnerstags haben wir um 17 Uhr unser Sportfreizeit in der Nienburger Mehrzwecksporthalle. In unserer Küche wird fast täglich in Ferien gekocht, gebacken und mit viel Spaß gegessen.

Die ältere Generation ist in unserem Hause selbstverständlich herzlich willkommen- so wird beispielsweise miteinander getöpfert, wobei erste Interaktionen zwischen den Generationen entstehen. Ein neuer Schwerpunkt unserer pädagogischen Arbeit ist die Betreuung der Kinder und Jugendlichen bei den Hausaufgaben und Nachhilfe für Grundschüler in Mathematik, Deutsch und Englisch. Hierbei werden unterstützend Medien wie PC und Internet eingesetzt. Andererseits werden die Jugendlichen in Sachen Ausbildungssuche, Bewerbungsschreiben und Vorstellungsgespräche durch Übungen und Betreuung fit gemacht durch Unterstützung von Youth Point. Weiter Angebote sind Sucht und Verkehrsprävention, sowie gesunde Ernährung.

Übrigens feiern wir auch die Feste wie sie gerade fallen. Höhepunkte sind z.B. das große Kinderfest, Faschings- und Weihnachtsfeiern oder Halloween. Natürlich nehmen wir auch am Stadtfest und an Weihnachtsmärkten der Stadt Nienburg und Einheitsgemeinde teil, wo kreativen Arbeiten präsentiert und erarbeitet werden, was besonders den Kindern viel Spaß bereitet. Auch Kultur kommt nicht zu kurz seit einiger Zeit haben wir auch unsere „Drums Crowheads“ (Gymnastikballtrommler), welche zweimal pro Woche trainieren und es bei Veranstaltungen richtig rocken lassen und damit Zuschauer auf eine Reise durch die Zeit schicken.
Selbstgebackene Plätzchen, Kuchen und Torten werden regenmäßig im neurenovierten Clubcafe zum Eltern- und Generationsaustausch angeboten.

Seit 2020 können wir nun auch eine Holzwerkstatt unser eigen nennen.

Wir freuen uns auf viele neue Projekte mit den Kinder und Jugendlichen. Nebens Bonbonautomaten sind Vogelhäuser und Palettenmöbel geplant. Nach Fertigstellung ihres Werkstückes erhält jedes Kind, jeder Jugendliche ein Holzwerkstattführerschein.

Öffentlichkeitsarbeit und Kooperation

Das Kinder- und Jugendzentrum Nienburg kooperiert mit anderen Trägern. So nimmt es an Veranstaltungen anderer Träger teil bzw. lädt diese auch zu bestimmten Aktionen ein. Außerdem kooperiert das Kinder- und Jugendzentrum mit öffentlichen Institutionen am Standort (zum Beispiel Töpferei mit den Schülern der Grundschule Nienburg, Feuerwehrbesuche etc.). Die Beteiligung am Drogenpräventionstag des Jugendamtes des Salzlandkreises ist selbstverständlich. Arbeitsprojekte, die durch die Kinder und Jugendlichen des Clubs durchgeführt werden (Beispiel: Frühjahrsputz in Nienburg, Verschönerung von Nienburg, Bienenfreundliche Stadt ), finden nach Absprache mit dem Verwaltungsleiter und der Bürgermeisterin regelmäßig statt.

Mit der Stadt Nienburg wird sehr gut zusammengearbeitet. Die Abteilung Jugendarbeit werden gemeinsame Projekte aufgebaut (beispielsweise Präventionstag "Gegen Gewalt und Rechtsextremismus"). Des Weiteren finden regelmäßig Versammlungen statt, bei denen die Bürgermeisterin und Stadträtinnen und Stadträte, der Leiter des Kinder- und Jugendzentrums und das Kinder- und Jugendparlament teilnehmen. Hier werden über gemeinsame, zukünftige Aktivitäten, aber auch Probleme diskutiert. Um gezielt die Personen im sozialen Umfeld des Kinder- und Jugendzentrums anzusprechen, aber auch über die Stadt- und Landkreisgrenzen hinaus, wird mit entsprechenden Methoden gearbeitet. So werden Flyer und Plakate entworfen, die Kinder und Jugendliche zu gemeinsamen Aktivitäten und Vergleichen einladen.

Außerdem werden Infoflyer speziell für Erwachsene erstellt, um sie über die Aktivitäten innerhalb des Hauses "aufzuklären" und um eventuell vorhandene Vorurteile abzubauen. Regelmäßige Angebote werden in unseren Monatsplan veröffentlich und Projekte in der Zeitung und im Internet vorgestellt. Auch konnten wir mit Erfolg unser Netzwerk erweitern mit neuen Partnern, wie die Verkehrswacht Bernburg, das VHS Bildungswerk und YOUthPoint, sowie das Reit- und Therapiezentrum Sachsendorf und der Grundschule Nienburg. Wir konnten neue und alte Kontakte aufschließen und freuen uns auch auf gemeinsame Projekte mit einigen Dörfern aus unserer Einheitsgemeinde. Auch können wir auf einen positiven Kontakt mit unserer Partnerstadt Nienburg Weser aufbauen und freuen uns auf wechselseitige Austausch und Projekte.

Monatspläne

Hier findet Ihr ab sofort alle aktuellen Monatspläne des Kinder- und Jugendzentrums Nienburg.